Speculations on Anonymous Materials
Aleksandra Domanović

Aleksandra Domanović, Živa, 2013, © Foto: Achim Hatzius

Aleksandra Domanovićs Film From Yu to Me zeichnet die multiplen Geschichten, Erscheinungs-, und Zirkulationsformen der jugoslawischen Domain „.yu“ nach – dem virtuellen Adresszusatz des ersten Online-Auftritts eines sozialistischen Staates. 1989 registriert, überdauerte die Domain den Zerfall Jugoslawiens und wurde nach ihrer Abschaffung 2010 als eines der ersten „born digital“-Artefakte vom Belgrader Museum für Jugoslawische Geschichte erworben. Die Pionierarbeit der slowenischen und serbischen Wissenschaftlerinnen Borka Jerman Blažič und Mirjana Tasić, die für die Registrierung und Administration der Domain verantwortlich zeichnen, fiel dabei in eine Zeit, in der die Bedeutung und Tragweite des Internets maßgeblich verkannt wurde. In einer Kombination aus Archiv- und Interviewmaterial macht Domanović so nicht nur die bislang missachtete Rolle von Frauen innerhalb des Netzwerks digitaler Narrative sichtbar, sondern adressiert zudem das komplexe Ineinandergreifen massiver sozialer und politischer Umbrüche mit den unterschiedlichen Technologien ihrer Archivierung.

Auch in den skulpturalen Arbeiten Domanovićs treffen multiple Zeitebenen aufeinander: Vermittels digitaler 3D-Druckverfahren reproduziert sie eine Serie von Variationen der „Belgrader Hand“- der ersten automatisierten Armprothese mit sensorischen Fähigkeiten, die 1963 von dem jugoslawischen Wissenschaftler Rajko Tomović entwickelt wurde. So wird eine einst zukunftsweisende Erfindung in Rückgriff auf den State of the Art techno-logischer Entwicklung in vermeintlich entfunktionalisierte Darstellungen der menschlichen Hand überführt. Deren oftmals religiöser Gestus verweist symbolisch auf das Bestreben nach einer Überwindung jeglicher Zeitlichkeit. Domanovićs Arbeiten akzentuieren so die vielfältigen Veränderungen unseres Körpers im Zuge historischer Brüche und durch technologische Einschreibung.

 

*1981 in Novi Sad, Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien, lebt in Berlin, Deutschland

Aleksandra Domanović, Živa, 2013, © Foto: Achim Hatzius

1/1

Aleksandra Domanović, Živa, 2013, © Foto: Achim Hatzius

Close